Informationen zur Behandlung von Stillem Reflux

Die Behandlung von Stillem Reflux zielt darauf ab, die Symptome zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. Die Therapie kann eine Kombination aus medikamentöser Therapie, Ernährungsumstellung und in schweren Fällen auch chirurgischen Eingriffen umfassen.

Manchmal bessert sich Stiller Reflux von alleine, selbst wenn keine weiteren Maßnahmen ergriffen werden. In anderen Fällen ist eine umfassende Therapie nötig, um die Symptome zu verbessern. Ein kompetenter ärztlicher Ansprechpartner ist hilfreich, um die Behandlung des Stillen Reflux zu begleiten. Auch die Hilfe eines Diätberaters kann äußerst nützlich sein.

Leitfäden zur Therapie von Stillem Reflux

Aktualisiert: 

Februar 2024

Autor: Gerrit Sonnabend

Mehr Lesen
Leitfaden: Behandlung bei Stillem Reflux

Weitere Artikel: Stiller Reflux Behandlung