Warum Reflux nicht nur Sodbrennen als Symptom verursacht

Reflux bezeichnet den Aufstieg von Magensäure in die Speiseröhre. Der Begriff „Sodbrennen“ wird oft falsch für eine ganze Reihe von Refluxsymptomen verwendet. Reflux äußert sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Das typische „Brennen“ tritt nicht immer auf und es können weitere Symptome hinzukommen. Die vielfältigen Symptome erschweren eine eindeutige Diagnose, die jedoch für die […]

Weiterlesen

Therapieoptionen für Reflux

Reflux entsteht, wenn Nahrungsbrei, oder Gase, aus dem im Magen das untere Speiseröhrenventil aufsteigen.[1] Magensäure und Enzyme gelangen in Speiseröhre und Atemwege, wo sie das Gewebe reizen und Entzündungen verursachen. Entsprechend lassen sich erfolgreiche Behandlungsstrategien für Reflux auf zwei Faktoren runterbrechen.[2] Man kann entweder: …den Druck im Magen senken, oder… …die Spannung des unteren Speiseröhrenventils […]

Weiterlesen

Die 11 Wichtigsten Fakten zu Sodbrennen

Ich erinnere mich noch gut an den Tag, an dem ich das erste Mal Sodbrennen hatte. Ich war als Austauschstudent in Dänemark, wo ich mir mit mehreren Mitbewohnern ein Haus geteilt habe. Die Stadt, in der ich studierte, war winzig. Außer dem Studium gab es nichts zu tun. Daher waren meine Kommilitonen und ich viel daheim. Wir […]

Weiterlesen

Warum Natron ein Hausmittel gegen Sodbrennen ist – aber nur kurzfristig

 Natron neutralisiert Magensäure und ist ein Hausmittel gegen Sodbrennen. Jedoch eignet sich Natron nur kurzfristig als Mittel gegen Sodbrennen. Langfristig eignen sich andere Maßnahmen besser. Dazu komme ich aber noch. Natron: natürliches Hausmittel und Antazida gegen SodbrennenSodbrennen wird durch Reflux ausgelöst – Magensaft, der vom Magen in die Speiseröhre zurückfließt. Säure, als auch Verdauungsenzyme, schädigen die Schleimhäute […]

Weiterlesen

Protonenpumpenhemmer: ein zweischneidiges Schwert bei Sodbrennen

 Wer sich beim Arzt über Sodbrennen beschwert, der bekommt meist Protonenpumpenhemmer (PPI) verschrieben. Es handelt sich um eine Gruppe von Medikamenten, welche die Säureproduktion im Magen stark reduzieren. Umgangssprachlich werden sie Säureblocker oder Magenschutz genannt. Beispiele für PPI sind Omeprazol, Pantoprazol (Pantozol) und Esomeprazol (Nexium). Zwar sind Protonenpumpenhemmer bei Sodbrennen und Speiseröhrenentzündung kurzfristig extrem effektiv. Auf mittlere und […]

Weiterlesen

Erfolgreiche Behandlung für Refluxösophagitis (Speiseröhrenentzündung)

Hast du eine schmerzhafte Speiseröhrenentzündung? Dann willst du sicherlich wissen, wie du die Symptome erfolgreich behandeln kannst. Bei Refluxgate bist du richtig. Ich werde dir in den nächsten Minuten verraten, wie man am besten gegen die Entzündung vorgeht. Doch lass uns zunächst sicherstellen, dass wir auf einem Nenner sind, was eine Speiseröhrenentzündung eigentlich ist: Typische Symptome und Anzeichen […]

Weiterlesen

Warum Sodbrennen ein Risikofaktor für Refluxsymptome in den Atemwegen ist

  Neben Sodbrennen, kann Reflux Symptome in den Atemwegen verursachen: Heiserkeit, Asthma, chronischer Husten, ständiges Aufstoßen und übermäßige Schleimbildung sind nur einige Beispiele. Sodbrennen ist eine sehr häufige Erkrankung. Da es meist kurz nach dem Essen oder Trinken auftritt, ist die Ursache der Probleme sehr leicht zu erkennen. Symptome in den Atemwegen sind jedoch weitaus […]

Weiterlesen

Gastbeitrag: Stiller Reflux – verkannte Ursache von Atemwegserkrankungen

  Ich habe für Coachfrog.ch einen Übersichtsartikel zum Thema Stiller Reflux geschrieben. Coachfrog ist eine Schweizer Seite mit Inhalten zu Gesundheitsthemen. Ich freue mich, dass ich auf diese Weise Menschen erreichen kann, die Stiller Reflux Symptome haben, aber die Ursache und passende Behandlungsmethoden nicht kennen. Grundsätzlich steht dort nichts, was du nicht auch hier auf […]

Weiterlesen

Pepsine: Wir verdauen uns selbst

  Typischerweise werden bei Reflux Protonenpumpenhemmer, kurz PPI, verordnet. Diese sollen die Säure reduzieren und dadurch die Probleme verbessern. Dummerweise spricht Stiller Reflux darauf meist nicht an. Die Symptome bleiben. Der Grund: Pepsine. Pepsine sind Magenenzyme, welche bei der Verdauung von Proteinen helfen. Sie gelangen während des Reflux in Hals und Atemwege und lagern sich […]

Weiterlesen